Gesetzliche Grundlagen

Gesetzliche Grundlagen der Unternehmensversicherung

  • Bundesgesetz über die Alters- und Hinterbliebenenversicherung (AHVG)
  • Bundesgesetz über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG)
  • Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVV 2)
  • Verordnung über die steuerliche Abzugsberechtigung für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen
  • Bundesgesetz über die Freizügigkeit in der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (Freizügigkeitsgesetz [FZG])
  • Verordnung über die Freizügigkeit in beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (Freizügigkeitsverordnung [FZV])
  • Bundesgesetz betreffend die Ergänzung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (OR)
  • Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG)
  • Verordnung über die Unfallversicherung (UVV)
  • Bundesgesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)
  • Bundesgesetz über die Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge (WEFG)
  • Verordnung über die Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge (WEFV)
  • Schweizerisches Zivilgesetzbuch (ZGB)

Drucken / Weiterempfehlen: