Versicherungsschutz ist existentiell

Fehlende Versicherungsdeckung, die insbesondere bei Katastrophenrisiken nachträglich nicht mehr erhältlich ist, kann zu existenziell bedrohlichen Situationen führen:

  1. Kreditkündigung im Schadenfall
  2. Kundenstorni im Schadenfall
  3. Vorauszahlungsbegehren der Lieferanten.

Fehlender Versicherungsschutz lässt den Liquiditätsbedarf explodieren, nämlich im Falle

  1. von vorzeitigen Darlehensrückzahlungen
  2. von fehlenden Fixkostenbeiträgen durch Auftragsstorni
  3. der Umstellung der Lieferanten von postnumerando- auf pränumerando-Zahlung.

Drucken / Weiterempfehlen: